Menü anzeigen

Werkstatt im Seiffener Hof - Holzschnitzkunst mit Tradition im Erzgebirge

Der Kurort Seiffen im Erzgebirge ist bekannt für handwerkliche Holzkunst, die seit Jahrhunderten Tradition hat. Etwa seit dem Jahre 1600 wird von Drechslern und Holzschnitzern in den Archiven berichtet. Es begann damals mit der Herstellung von Gebrauchsgegenständen, wie Tellern, aber auch einfaches Spielzeug wurde zu dieser Zeit produziert. Diese Tradition und Erfahrung hat sich über die Jahrhunderte bis heute erhalten. Das Handwerk des Holzschnitzens lebt heute in zahlreichen kleinen Familienbetrieben und kann in Schauwerkstätten besichtigt werden.

mehr Informationen

Die Kombination von traditioneller Werkstatt und Hotel

Ein solches Unternehmen ist die „Werkstatt im Seiffener Hof“, bereits zur Wende des 19. zum 20. Jahrhundert gegründet, wurde es zu einem bekannten Unternehmen der regionalen Holzindustrie. Im Jahre 1994 wurde der Betrieb nach Jahren der Spielzeugherstellung mit staatlicher Beteiligung wieder privatisiert und die Produktionsräume mit einem attraktiven Hotel kombiniert. Seitdem kann die Werkstatt im Seiffener Hof dem Besucher sowohl Tradition und Brauchtum der Seiffener Schnitzereien, als auch stilvolle und komfortable Übernachtung in einer der schönsten Gegenden Deutschlands verbinden.

Seiffener Schnitzereien, Figuren und Pyramiden für jede Jahreszeit

Die „Werkstatt im Seiffener Hof“ bietet dem Besucher Führungen durch die Arbeitsräume und ermöglicht den Interessierten Drechselkurse und Kurse über Holzgestaltung. Das Sortiment der Seiffener Schnitzereien reicht von Räuchermännchen über Fensterschmuck, Schwibbögen, Spieldosen bis hin zu großen mehrstöckigen Pyramiden. Die in der Werkstatt hergestellten Pyramiden, ob ein- oder mehrstöckig, zeichnen sich durch exakte Arbeit und künstlerische Gestaltung aus. Besonders interessant sind die Osterpyramiden, die einen gelungenen Gegensatz zu den bekannten Pyramiden mit Weihnachtsmotiven darstellen. Sehr farbenfrohe Osterhasen in den verschiedensten Ausführungen, Blumenkinder und Fensterbilder mit Frühlingsmotiven sind ein Blickfang für alle Interessierten und Sammler. Jeder Liebhaber der Holzkunst wird hier seine Wünsche erfüllen können. Holzosterhasen in den schönsten Farben, Blumenkinder und Fensterbilder mit frühlingshaften Motiven im Fenster oder auf der Fensterbank bilden schöne Arrangements für den Frühling. Es werden zu jeder Jahreszeit passende Figuren, Bilder oder hölzerne Spielsachen hergestellt, so dass über das ganze Jahr hinweg, nicht nur zur Weihnachtszeit, traditionelles und modernes, unverwechselbares Kunsthandwerk angeboten werden kann. Besonders interessant ist für den Besucher der „Werkstatt im Seiffener Hof“ die Möglichkeit der individuellen Anfertigung von Pyramiden oder anderen Schnitzereien. Die Herstellung der Holzkunst erfolgt nach individuellen Wünschen und Vorstellungen. Dadurch entstehen Unikate, die den Besitzer immer an einen schönen Aufenthalt im Erzgebirge erinnern.

Weitere Informationen zu Werkstatt im Seiffener Hof

Herstellerseite: Werkstatt im Seiffener Hof
* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Webseite erwendet Cookies, um Ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos
x