Menü anzeigen

Wendt & Kühn Mondfamilie

kehrt in Originalbesetzung zurück

Mit der Mondfamilie findet sich in der Angebotspalette von Wendt & Kühn ein Klassiker, der bereits bei seinem ersten Erscheinen im Jahre 1925 für Begeisterung sorgte. Zwar zählt er zu den Neuheiten von 2016, jedoch werden versierte Kenner der beliebten Holzfiguren von Wendt & Kühn wissen, dass es sich hier um eine Schöpfung aus der Anfangszeit des sächsischen Erfolgsunternehmens handelt.

6 Artikel

 

6 Artikel gesamt von 14,00 € bis 40,35 €

6 Artikel

 

Wer sich also eine Legende nach Hause holen möchte, die von dem bahnbrechenden Aufstieg des renommierten Herstellers feinster Holzarbeiten aus dem Erzgebirge zeugt, wird an der Mondfamilie garantiert seine Freude haben.

Die Mondfamilie von Wendt & Kühn oder wie ein Mythos Gestalt annimmt

Den wahren Ursprung der Mondfamilie kennt niemand. Ein Gedicht aus dem Jahre 1933 schlägt jedoch vor, dass die Familie des Himmels überdrüssig ist und einen Spielzeugmacher bittet, sie als Holzfiguren darzustellen. In diesem neuen 'Gewand' ziehen sie durch die Lande auf der Suche nach einem Ort, an dem es ihnen gefällt. Was tatsächlich aus der reiselustigen Mondfamilie geworden ist, bleibt Spekulation. Fest steht jedoch, dass sie auf der ganzen Welt ihre Spuren hinterlassen hat. Denn das hölzerne Pendant aus den Werkstätten von Wendt & Kühn hat die Herzen unbedarfter und versierter Sammlerinnen und Sammler exklusiver Handwerkskunst aus dem Erzgebirge im Sturm erobert. Entsprechend verwundert es wenig, dass es nun endlich zu einem Wiedersehen mit dem zeitlosen sechsköpfigen Ensemble kommt, das von Olly Wendt entworfen wurde. Neben Sonne und Mond umfasst das Set auch vier niedliche Sternenkinder.

Wendt & Kühn Mondfamilie: als Ensemble oder solitär eine Augenweide

Nicht nur Sammlerherzen werden höherschlagen, wenn sie sich den reizvollen Himmelsboten gegenübersehen. Schließlich stellen diese sowohl als Gruppe als auch allein einen Blickfang dar. Ob als Geschenk oder für den höchstpersönlichen Genuss, die erlesenen Holzfiguren verleihen jedem Ort einen Hauch ihres überirdischen Lichtes. Zur Auswahl stehen vier strahlende Sternenkinder in weißem Gewand. Eines hält zwei Kerzen in der Hand, ein anderes steht auf einem Bein. Vater Mond ist neben einem Stock ebenfalls mit einer Kerze ausgestattet. Alle Figuren spiegeln die Liebe für die traditionelle Holzschnitzkunst des Erzgebirges wider, die die Werkstätten Wendt & Kühn weltberühmt gemacht hat. Dabei wird jedes einzelne Stück in sorgfältiger Handarbeit gefertigt und optisch auf die anderen Mitglieder im Set abgestimmt. Das Ergebnis ist ein hochwertiges und insgesamt rundes und stimmiges Ensemble wie die Mondfamilie.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand