Menü anzeigen

Seiffener Volkskunst eG: exklusive, handgearbeitete Spanartikel u.v.m.

In der Hauptstadt der erzgebirgischen Holzkunst, Seiffen, befindet sich der Hersteller Seiffener Volkskunst eG. Das Sortiment umfasst alles, was das Liebhaberherz sich nur vorstellen kann. Von Räuchermännchen über Nussknacker, Schwibbögen bis hin zu den Pyramiden ist alles erhältlich. Aber ebenso außersaisonale Figuren, wie Ur-Kugler oder lustige Drachen, werden hier hergestellt. Exklusive, handgearbeitete Spanartikel runden das umfangreiche Sortiment gekonnt ab.

mehr Informationen

Die Firmengeschichte ist mehr als 50 Jahre alt

Seiffener Kunsthandwerker gründeten im Jahr 1958 das Unternehmen, welches nach diversen Einrichtungsarbeiten der Werkstatt im Jahr 1959 seinen Betrieb aufnahm. Original Erzgebirgische Holzarbeiten sollten hier entstehen, die bereits kurze Zeit später in der ganzen Welt bekannt und beliebt wurden. Alle Produkte wurden gedrechselt, geschnitzt oder die feinsten Spanbäume wurden gestochen. Von Hand und mit sehr viel Liebe zum Detail wurden bereits damals alle Einzelteile bemalt und dann zu den jeweiligen Holzfiguren zusammengebaut. Aber nicht nur Erzgebirgische Volkskunst wurde hier hergestellt, sondern einige Jahre später ebenfalls Holzlineale, die besonders bei den Naturliebhabern ihren Anklang fanden. Bis es in der ehemaligen DDR im Jahr 1989 zu enormen Veränderungen in der Politik sowie Wirtschaft kam, wurden die Produkte überwiegend für den Export hergestellt; im Landesinneren verblieb, wie es damals üblich war, nur ein kleiner Teil davon.

Das Unternehmen nach der Wende

Seit der Wende ergab sich die Möglichkeit für die Seiffener Volkskunst eG, neue Märkte aufzubauen, die im In- sowie Ausland gleichermaßen zu finden sind. Ebenso ist das Unternehmen auf zahlreichen Messen vertreten, die nicht nur innerhalb Deutschlands stattfinden. Auch wenn das Sortiment in diesen Jahren stets erneuert und erweitert wurde, werden die ursprünglichen sowie traditionellen Artikel bis heute weiter gepflegt. 1997 wurde die Werkstatt bei einem Brand zerstört, jedoch ein neues Gebäude entstand. Gäste haben die Möglichkeit, in der offenen Werkstatt die komplette Herstellung der Artikel verfolgen zu können.

Das umfangreiche Sortiment für jedes Liebhaberherz

Zu dem Sortiment, welches von Anbeginn Bestand hat, gehören Nussknacker, die in der Vielfalt kaum zu überbieten sind. Mittlerweile gehören zwei Arten der Nussknacker zum Sortiment. Die klassische Variante ist in der Figur eher groß und schlank aufgebaut, der Gesichtsausdruck wirkte manches Mal etwas böse. Nun ist eine kleine Auswahl der sogenannten sympathischen Nussknacker entstanden. Diese sind von der Statur kleiner und rundlicher und haben bereits daher einen freundlichen und gemütlichen Gesichtsausdruck. Weiterhin sind in der umfangreichen Produktpalette die Räuchermänner, Schwibbögen, Pyramiden sowie Miniaturfiguren und Baumschmuck erhältlich. Zu den beliebten Traditionsfiguren gehören Engel und Bergmann sowie die altbekannten Striezelkinder.

Weitere Informationen zu Seiffener Volkskunst

Herstellerseite: Seiffener Volkskunst - die ganze Vielfalt erzgebirgischer Holzkunst

Die 9 neusten Artikel

* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Webseite erwendet Cookies, um Ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos
x