Menü anzeigen

Kunstgewerbe-Werkstaetten Olbernhau (KWO): Volkskunst Erzgebirge

Die im erzgebirgischen Olbernhau beheimatete Firma KWO bietet ein überaus reiches Spektrum an volkskünstlerischen Produkten und besticht durch ihre Vielfalt an Produkten, die sich nicht, wie so oft bei Anbietern typisch erzgebirgischer Figuren üblich, auf weihnachtliche Artikel beschränken.

Neues: KWO Neuheiten 2016 - jetzt im Katalog

mehr Informationen

Geschichte und Firmenphilosophie

Begonnen hat alles in einem kleinen Handwerksbetrieb, in dem Basis - Drehteile für viele Motive erzgebirgischer Volkskunst hergestellt wurden. 1949 wurde hier die Kunstgewerbe - Werkstätten Olbernhau GmbH gegründet. Dieser holzverarbeitende Betrieb für Spielzeugmacher ist mittlerweile zum größten Hersteller erzgebirgischer Volkskunst gewachsen, der unter anderem mit dem Deutschen Spielzeug - Designpreis, dem Sächsischen Staatspreis für Design und dem Bundespreis Produktdesign ausgezeichnet worden ist.
Von Anfang an bestand der Anspruch, ausgezeichnetes Design mit ausgesprochener Liebe zum Detail zu verbinden und beides in höchster Qualität zu produzieren. Dementsprechend kann jeder, der KWO - Produkte erwirbt, sei es der anspruchsvolle Käufer oder der Sammler besonderer, nur im Erzgebirge beheimateter Volkskunst, in Bezug auf Qualität und Design immer das Beste erwarten. "Holzkunst mit Herz" lautet der KWO - Werbe – Slogan und tatsächlich erzeugen die hier entworfenen und erzeugten Produkte genau die wohltuend an vergangene Kindertage erinnernde Stimmung, die man sich bei ihrem Kauf erhofft.

Die Produktspalette KWO

Die Palette der KWO - Produkte ist ausgesprochen vielgestaltig und breitet einen weiten Bogen von der aus dem Erzgebirge stammenden Weihnachtspyramide über Engel, Räuchermänner, Nussknacker, Bergmänner und Miniaturen bis hin zu Blumenkindern, Marienkäfern und Holzteddys, die der Formenvielfalt der Spielzeugwelt entlehnt sind. Aber auch Fantasiemotive wie das Original Mozartorchester, die Wilhelm - Busch - Figuren und Dekorationsobjekte wie Buchstaben mit Engeln, Uhrenbeweger, Schmuckdosen, Küken und Osterhasen befinden sich im Angebot.
Diese Artikel stellen selbstverständlich nur eine kleine Auswahl des ständig in Erweiterung befindlichen Repertoires dar. Denn jedes Jahr wird das Angebot durch neue Entwürfe bereichert. So erfreuen sich beispielsweise die originellen Kantenhocker "Schirmherr" und "Schirmherrin" einer zunehmenden Beliebtheit und auch dem Alltagsleben entnommene Gestalten wie der Schornsteinfeger, der Förster, der Koch, der Kutscher oder der Fleischer, beziehungsweise nicht dem Erzgebirge zuzuordnende Personen wie Sherlock Holmes und Doktor Watson werden als 10 bis 17 cm große, gedrechselte Figuren von Sammlern und Käufern gleichermaßen hoch geschätzt.
Selbstverständlich basieren all diese Neuheiten auf der im Erzgebirge seit dem 18. Jahrhundert bestehenden Tradition der Holzkunst. Im Werksverkauf auf dem Sandweg 3 in Olbernhau können Besucher sich einen Überblick über die Formenvielfalt und den Ideenreichtum der Kunstgewerbe - Werkstätten verschaffen und eines der KWO - Holzkunst - Produkte erwerben, deren Besitz ein Stück Kindheit zurück zu bringen verspricht.
Auf unserer Seite befindet sich noch eine Extra-Kategorie, die exklusiv für die Sammler und Liebhaber von KWO-Räuchermännern bestimmt ist.

Weitere Informationen zu KWO

Herstellerseite: Kunstgewerbe-Werkstätten Olbernhau GmbH

Die 9 neusten Artikel

* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Webseite erwendet Cookies, um Ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos
x