Menü anzeigen

Original Blank Engel | Faltrockengel aus Grünhainichen Erzgebirge

Als 1955 von Georg Beyer und Kurt Lehnert die "Heimatkunst Kurt Lehnert KG, Grünhainichen" gegründet wurde, hatte der gelernte Dreher Georg Beyer die spätere Attraktion des Betriebes bereits entworfen. Denn schon 1948 war ihm, inspiriert durch das Kinderbuch "Firlipuzzli" die Idee zu einem Faltenrockengel gekommen. Und genau dieser Original Blank Faltenrockengel ist es, der seit 57 Jahren Sammler und Liebhaber aus aller Welt begeistert.

mehr Informationen

Dennoch war die Geschichte des Betriebes von Höhen und Tiefen geprägt, die typisch für den Werdegang eines wirtschaftlichen Unternehmens in der ehemaligen DDR sind. Während die Firma durch die Herstellung von Engelfiguren und Taschenschachspielen rasch aufblühte und schon bald über einen Stamm von 100 Mitarbeitern verfügte, begann nach der Verstaatlichung der allmähliche Niedergang. Als Georg Beyer 1985 verbittert und krank starb, hatte sich die Anzahl der im Betrieb tätigen Personen auf 12 reduziert. Doch nach der Wende erfolgte der Umschwung. Unter der Leitung der Tochter Georg Beyers und ihres Ehemannes Gerd Blank erwachte die Firma zu neuem Leben. Heute wird die Firma von Uwe Blank (C. Blank, Kunsthandwerk), geführt und beschäftigt ca. 60 Mitarbeiter. In Grünhainichen, im Firmengebäude auf der Lengefelder Straße 1 und in der "Kunststube" können Besucher einen Einblick in die Geschichte der Firma und deren vielfältige Produkte erlangen.

Produkte und Besonderheiten der Firma Blank

Heute stellt die Firma Blank den Faltenrockengel in den unterschiedlichsten Variationen her. Darüber hinaus wird der Engel mit Dirigentenpult angeboten, der Engel mit Fagott in einem Stern, es gibt ein Engelstor für 15 Engel, eine Engeltreppe mit 3 Etagen oder ein Engelbrett für 42 Engel. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Weiterhin stellt die Firma Blank natürlich auch die klassischen, erzgebirgischen Motive wie Schwibbögen, Pyramiden, Nussknacker und Räuchermännchen her. Aber auch andere, teilweise skurrile Figuren, wie die Rauchfrau oder die Golfer oder Blumenkinder und Osterhasen haben eine große Anhängerschar gefunden. Alle Produkte werden in aufwändiger Handarbeit hergestellt und können völlig zurecht als zeitlose, echte Handwerkskunst aus dem Erzgebirge bezeichnet werden. Als absolute Rarität gilt der zum 55. Jahrestag der Firmengründung herausgebrachte Faltenrockengel mit einer Harfe, die von 10 saphirblauen Kristallen verziert ist. Aber auch der "Barfußkönig", ein Räuchermann, der als Resultat eines Symposiums von Künstlern aus ganz Deutschland entstanden ist, ist von den Sammlern heiß begehrt. Mit dieser Figur präsentieren die Künstler ihre Sichtweise auf die erzgebirgische Volkskunst. Als Zeichen ihres hohen Anspruches an ihre Produkte ist die Firma Blank Mitglied im Verband erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e. V., Olbernhau.

Weitere Informationen zu Blank

Herstellerseite: Blank - Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge

Die 9 neusten Artikel

* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Webseite erwendet Cookies, um Ihren Einkauf zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos
x