Startseite

Der original Erzgebirgskunst-Drechsel Shop

Erweiterte Suche

Werkstatt Klaus Hübsch > aus Oberseiffenbach im Erzgebirge

Klaus Hübsch

Die Werkstatt Klaus Hübsch hat ihren Sitz in Oberseiffenbach im Erzgebirge, wo mit viel Liebe zum Detail Unikate und Kleinserien entstehen, die Sammlerherzen höherschlagen lassen. Typisch für Seiffener Kunsthandwerk aus der Werkstatt Klaus Hübsch ist die filigrane Ausarbeitung der Produkte, welche sich durch Leichtigkeit und Eleganz auszeichnen. Das Sortiment wurde nach der Wende neu ausgerichtet, fußt jedoch nach wie vor auf gewachsenen Traditionen und musealen Vorlagen, die behutsam durch neue Ideen ergänzt werden.

mehr Informationen

Werkstube Hübsch in Seiffen – ein Besuch lohnt sich!

Für Freunde der erzgebirgischen Volkskunst, die sich gerne ein Bild von der Arbeitsweise der Werkstatt Klaus Hübsch machen möchten, gibt es seit 2009 im Herzen von Seiffen die Werkstube »Zum alten Pochwerk«, wo Interessierte in beschaulicher Atmosphäre authentische Eindrücke gewinnen und das komplette Produktsortiment der Werkstatt Klaus Hübsch erwerben können.
Holzspielzeugherstellermeister Klaus Hübsch übernahm die Werkstatt im Jahre 1978 von seinem Vater und versteht sich als begeisterter Bewahrer familiärer und regionaler Überlieferungen. Folgerichtig ist es besonders die erzgebirgische Weihnachtspyramide, die in der Werkstatt Klaus Hübsch in vielen Varianten ihre detailreiche Gestalt annimmt und dabei oftmals die Geschichte von Christi Geburt erzählt. Ob drei- oder sechsstöckig: Die beliebten Drehleuchter sind echte Kunstwerke, die über Generationen Weihnachtsfreude verbreiten und von ihren Besitzern liebevoll gehegt und gepflegt werden.

Handwerkskunst nach alter Tradition

Ergebnisse hoch entwickelter Handwerkskunst sind auch die Holzfiguren von Klaus Hübsch. Schlank, in ästhetischen Proportionen gestaltet und mit typischen Gesichtszügen versehen, sind sie in vielen Ausführungen verfügbar.
Ähnlich wie Weihnachtspyramiden nutzen auch Thermospiele die Dynamik aufsteigender Warmluft. Doch selbst ein leichter Luftzug genügt, um sie zum Drehen zu bringen. Die Thermospiele von Klaus Hübsch sind mit vielen verschiedenen Motiven erhältlich und zeigen je nach Ausführung biblische Szenen oder Figuren aus dem Alltagsleben.
Die Flaschenkreisel werden auf einen Flaschenhals aufgesetzt, wo sie dank zweier Kugelgewichte und einem kleinen Luftzug zu tanzen beginnen. Wie alle Produkte aus der Werkstatt Klaus Hübsch zeichnen sie sich durch liebevolle Gestaltung und Detailreichtum aus.
Seiffener Kunsthandwerk von Klaus Hübsch sollte in keiner Sammlung erzgebirgischer Volkskunst fehlen. Die bezaubernde Nostalgie der kleinen Kostbarkeiten spiegelt eine große Tradition wider, die auch heute noch die Herzen der Menschen berührt.

Weitere Informationen zu Klaus Hübsch

Herstellerseite: Werkstatt Klaus Hübsch - Seiffener Kunsthandwerk

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt., zzgl. Versand